Ihr Weiter­bildungs­programm

Fahrausbildung fördern lassen

Machen Sie bei der KUVEO Group Ihre Ausbildung zum Fahrer für Personen- und Güterverkehr und beantragen Sie einen Bildungsgutschein für die Förderung!

Wir bilden Sie aus – und auch weiter. Bei uns lernen Sie alles rund um die Tätigkeit als Berufs­kraft­fahrer für Lkw und Bus. Dazu gehören die Grund­qualifikationen sowie spezielle Ausbildungen für den Gabelstapler oder den Transport von Gefahrengut. Hier informieren wir Sie über die unterschiedlichen Module.

Sie haben Fragen zu einem Kurs? Wir beantworten sie gerne!

Tel.: 0221 – 932 99 600

EU-Berufs­kraft­fahrer Lkw

Beschleunigte Grund­qualifikation

Anerkannter gesetzlich vorgeschriebener Pflichtkurs

Beschleunigte Grund­qualifikation für EU-Berufs­kraft­fahrer als Voraussetzung für den IHK-Abschluss

Zur Umsetzung der EU-Rahmen­richtlinien 2003/59/EG wurde im aktuellen Berufs­kraft­fahrer­qualifikations­gesetz (BKrQG) die Ausbildung für alle Berufskraftfahrer vereinheitlicht.

Ziel ist ein vergleichbarer Qualifikations­standard für alle Berufs­kraft­fahrer der EU. Diese gesetzlich vorgeschriebene Pflichtschulung vermittelt alle neuen Anforderungen an Fahrer und Unternehmen. Bei unserer Ausbildung zum Berufs­kraft­fahrer lernen Sie in unterschiedlichen Modulen und Zusatz­ausbildungen alles über Ihren zukünftigen Beruf sowie über den Umgang mit Fahrzeug und Ladung.

Module 1–5

Modul 1: ECO-Training
Modul 2: Kontrollgerät und Sozialvorschriften
Modul 3: Sicherheit im Fokus
Modul 4: Der Kunde im Mittelpunkt
Modul 5: Ladungssicherung optimieren
Weitere Informationen folgen.

Flur­förder­zeuge/Gabel­stapler

Fahrer­ausweis für Flur­förder­zeuge

→ Ausbildung gemäß DGUV Vorschrift 68/DGUV Grundsatz 308-001 für Bedien­berechtigung

Wer Flur­förder­zeuge bedienen möchte, muss die DGUV Grundsatz 308-001-Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von FFZ mit Fahrersitz und Fahrerstand sowie die DGUV Vorschrift 68 befolgen.

Nicht ausgebildetes Fahrpersonal gefährdet nicht nur die Sicherheit, sondern trägt auch das Haftungsrisiko. Unsere DGUV-konforme Ausbildung vermittelt theoretische und praktische Sicherheit im Umgang mit FFZ.

Gefahr­gut­ausbildung GGVSEB/ADR

Für eine sichere Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße existieren für alle Gefahr­gut­klassen umfangreiche Vorschriften. Sie sind im ADR, dem europäischen Über­einkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, festgelegt.

Denken Sie rechtzeitig an die Verlängerung des ADR-Scheines. Voraussetzung dafür ist, innerhalb des letzten Gültig­keits­jahres die Fortbildung zu besuchen und die IHK-Prüfung zu bestehen.

EU-Berufs­kraft­fahrer Bus

Beschleunigte Grund­qualifikation

Anerkannter gesetzlich vorgeschriebener Pflichtkurs

Beschleunigte Grund­qualifikation für EU-Berufs­kraft­fahrer als Voraussetzung für den IHK-Abschluss

Zur Umsetzung der EU-Rahmenrichtlinien 2003/59/EG wurde im aktuellen Berufs­kraft­fahrer­qualifikations­gesetz (BKrQG) die Ausbildung für alle Berufskraftfahrer vereinheitlicht.

Ziel ist ein vergleichbarer Qualifikations­standard für alle Berufs­kraftf­ahrer der EU. Diese gesetzlich vorgeschriebene Pflichtschulung vermittelt alle neuen Anforderungen an Fahrer und Unternehmen. Bei unserer Ausbildung zum Berufskraftfahrer lernen Sie in unterschiedlichen Modulen und Zusatz­ausbildungen alles über Ihren zukünftigen Beruf sowie über den Umgang mit Fahrzeug und Ladung.

Module 1–5

Modul 1: ECO-Training
Modul 2: Kontrollgerät und Sozialvorschriften
Modul 3: Sicherheit im Fokus
Modul 4: Der Kunde im Mittelpunkt
Modul 5: Ladungssicherung optimieren
Weitere Informationen folgen.

Kombiseminar Module 1–5

Weitere Informationen folgen.

Montag – Donnerstag
11:00 – 19:00 Uhr

Freitag
11:00 – 17:00 Uhr

KUVEO Group
Severinstraße 179
50678 Köln
Telefon: 0221 – 932 99 600

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen